0

BLOMBERG Wolfgang Scheffelmeier klagt um Gerechtigkeit für toten Sohn

21-jähriger Marinesoldat starb vor zehn Jahren bei Manöver in der Ostsee

VON MATTHIAS BUNGEROTH
06.03.2012 | Stand 06.03.2012, 15:56 Uhr

Blomberg. Seine Stimme klingt fest. Wenn Wolfgang Scheffelmeier über den 6. März 2002 spricht, ist seine Erinnerung hellwach. "Es ist so, als wenn es gestern gewesen wäre", erzählt der Blomberger über jenen Tag, den das Leben seiner Familie im negativen Sinne grundlegend veränderte.

Empfohlene Artikel

NW News

Jetzt installieren