0
Die Modellbauer haben die unterschiedlichsten Typen mitgebracht. Kunstflugzeuge sind ebenso vertreten wie Hubschrauber, Jetmodelle und Warbirds. - © Karin Prignitz
Die Modellbauer haben die unterschiedlichsten Typen mitgebracht. Kunstflugzeuge sind ebenso vertreten wie Hubschrauber, Jetmodelle und Warbirds. | © Karin Prignitz

Oerlinghausen Modellflugschau mit Emma und Opa

Mehr als 2.200 Besucher kommen über den Tag verteilt zum Frühlingsfliegen auf dem Segelflugplatz. 88 Piloten stellen ihre Modelle vor. Und es wird gespendet.

Karin Prignitz
13.03.2022 | Stand 13.03.2022, 16:25 Uhr |

Oerlinghausen. Emma ist neun Jahre alt. Mit ihrem Opa ist sie auf den Segelflugplatz gekommen, um dort ein deutliches Zeichen zu setzen. „Herr Putin, bitte stoppen Sie diesen Krieg“, sagt die Grundschülerin mit Nachdruck. So steht es auch am gelben Doppeldecker, den Jürgen Niehaus über einen Zeitraum von zwölf Jahren selbst gebaut und zwei weitere Jahre erprobt hat. Enkelin und Opa sind als Gäste bei der Modellflugshow zum Start der Saison vertreten, und sie haben noch ein weiteres Statement mitgebracht: „Fliegen verbindet Völker und Länder.“

Mehr zum Thema