0
Im ungarischen Mecsek stellt der Fahrer Alfons Nothdurfter ein paar Pokale auf das Dach seines 300 PS starken Ford Sierra Cosworth. Jürgen Nolte schaut sich ihre eingravierten Namen an. Beide tragen Overalls, die eventuell ausbrechendem Feuer eine Minute lang standhalten müssen. An den Seiten der Windschutzscheiben sind Streben des Überrollkäfigs zu erkennen. - © privat
Im ungarischen Mecsek stellt der Fahrer Alfons Nothdurfter ein paar Pokale auf das Dach seines 300 PS starken Ford Sierra Cosworth. Jürgen Nolte schaut sich ihre eingravierten Namen an. Beide tragen Overalls, die eventuell ausbrechendem Feuer eine Minute lang standhalten müssen. An den Seiten der Windschutzscheiben sind Streben des Überrollkäfigs zu erkennen. | © privat

Oerlinghausen Oerlinghausen hat jetzt einen Europameister

Der Lipperreiher Jürgen Nolte fährt Auto-Rallyes. Mit dem Motorsport angefangen hat er in den 1980er Jahren. Jetzt hat er einen besonderen Titel errungen.

Gunter Held
15.01.2022 | Stand 14.01.2022, 17:21 Uhr

Oerlinghausen. Wenn von großen Meisterschaften die Rede ist, stellt man sich junge Sportler in der Blüte ihrer Jahre vor. Gut, vielleicht außer beim Dressurreiten. Jürgen Nolte ist 60 Jahre alt – und 2021 Europameister der Rallyefahrer geworden. Dabei sitzt er gar nicht selbst am Steuer, sondern ist Beifahrer und startet bei Rennen für historische Rallyefahrzeuge.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG