0
So wird der Schulalltag wohl weiterhin aussehen: Einige der Schülerinnen und Schüler haben die Masken abgenommen, andere tragen sie auch weiterhin. "Jeder entscheidet selbst", sagt Schulleiter Christian Landerbarthold. - © Gunter Held
So wird der Schulalltag wohl weiterhin aussehen: Einige der Schülerinnen und Schüler haben die Masken abgenommen, andere tragen sie auch weiterhin. "Jeder entscheidet selbst", sagt Schulleiter Christian Landerbarthold. | © Gunter Held

Oerlinghausen Mit oder ohne – jeder darf entscheiden

Die Maskenpflicht in Schulen ist gekippt. Die Entscheidung stößt nicht auf ungeteilte Zustimmung. Schüler verhalten sich verantwortungsbewusst.

Gunter Held
04.11.2021 , 07:11 Uhr

Oerlinghausen / Leopoldshöhe. Am Dienstag fiel die Maskenpflicht an den nordrhein-westfälischen Schulen. Doch wenn Christian Landerbarthold, Schulleiter der Heinz-Sielmann-Sekundarschule (HSS), der kleinen Gesamtschule, wie er sie gern nennt, darauf angesprochen wird, ist schnell klar: Ungeteilte Freude sieht anders aus. Mit Blick auf die Inzidenzzahlen findet er die Entscheidung von Schulministerin Yvonne Gebauer „sehr gewagt“.

Mehr zum Thema