0
Junge Musiker bereichern das kulturelle Leben in Oerlinghausen. Die Bläserklassen des Niklas-Luhmann-Gymnasiums können in diesen Tagen ihren 20. Geburtstag feiern. - © Horst Biere
Junge Musiker bereichern das kulturelle Leben in Oerlinghausen. Die Bläserklassen des Niklas-Luhmann-Gymnasiums können in diesen Tagen ihren 20. Geburtstag feiern. | © Horst Biere

Oerlinghausen „Blasinstrumente sind echt cool“

Vor 20 Jahren gründete Alfons Haselhorst die erste Bläserklasse. Über 1.100 Jugendliche haben das Projekt seither durchlaufen und finden es nach wie vor super. Eine Erfolgsstory nach Takt und Noten.

Horst Biere
02.10.2021 , 08:11 Uhr

Oerlinghausen. „Die Klarinette finde ich gut, das klingt echt cool“. Amy Hoffmann, 11 Jahre alt und Klassensprecherin der 6a am Niklas-Luhmann-Gymnasium macht seit längerem Musik – und ist immer noch von ihrem Blasinstrument überzeugt. Zusammen mit fünf Klassenkameraden, die allesamt Trompete spielen, sitzt sie im Musikraum der Schule und erzählt fröhlich, warum sie gern in der Bläserklasse dabei ist. Gemeinsam übrigens mit mehr als 80 Schülern des Gymnasiums.

Mehr zum Thema