0
Mit Dank an die zahlreichen Unterstützer im Ort nimmt der VVV-Vorsitzende Walter Knörrich (links) den Heimat-Preis NRW von Landrat Axel Lehmann entgegen. - © Knut Dinter
Mit Dank an die zahlreichen Unterstützer im Ort nimmt der VVV-Vorsitzende Walter Knörrich (links) den Heimat-Preis NRW von Landrat Axel Lehmann entgegen. | © Knut Dinter
Oerlinghausen

Aktiv trotz Pandemie

Für die Stärkung der Dorfgemeinschaft belegt der Verkehrs- und Verschönerungsverein Helpup auf Kreisebene den ersten Platz beim Heimat-Preis NRW.

Knut Dinter
30.06.2021 | Stand 29.06.2021, 19:52 Uhr

Oerlinghausen. Zum dritten Mal hat das Land den Heimat-Preis NRW ausgelobt. Damit sollen besondere Projekte und das herausragende Engagement der Bürger unterstützt und gewürdigt werden. Im Kreis hat die Jury dem Verkehrs- und Verschönerungsverein (VVV) Helpup den ersten Platz zugedacht. Am Montag hat Landrat Axel Lehmann den mit 5.000 Euro dotierten Preis überreicht.

Mehr zum Thema