NW News

Jetzt installieren

0
Marc Plaßmann, Technischer Leiter des Bauamtes, steht in einem fast fertigen Klassenraum. Große, mit Holz eingefasste Fensterflächen sorgen für viel Licht. Auch das Waschbecken gehört zur Ausstattung. - © Gunter Held
Marc Plaßmann, Technischer Leiter des Bauamtes, steht in einem fast fertigen Klassenraum. Große, mit Holz eingefasste Fensterflächen sorgen für viel Licht. Auch das Waschbecken gehört zur Ausstattung. | © Gunter Held

Oerlinghausen Ein Kubus für Schüler und Bürger

Der Neubau der Südstadtschule ist gut im Zeitplan – und auch die veranschlagten Kosten werden nicht überschritten. Innen herrscht Sichtbeton vor.

Gunter Held
08.06.2021 | Stand 07.06.2021, 19:01 Uhr

Oerlinghausen. Ein Gebäude, zwei Institutionen. Stadtteilzentrum im Erdgeschoss, Grundschule darüber, beides mit ebenerdigen Eingängen. Die neue Südstadtschule biegt hinsichtlich der Fertigstellung auf die Zielgerade ein. „Wir sind gut im Zeitplan“, sagt Marc Plassmann, Technischer Leiter des Bauamtes. Und auch der Kostenrahmen werde eingehalten. Wenn alles so weitergeht wie bisher, werden die I-Dötze nach den Sommerferien in der neuen Schule eingeschult.

Mehr zum Thema