0
Freifunk in der Oerlinghauser City. Sie stellten das erweiterte kostenlose WLAN-Angebot vor: Thomas Lammert (Fa. leocom, von links) Tanja Feg (Oerlinghausen Marketing), Dirk Czychun (Fa. leocom), Klaus Proppe (Freifunk Lippe) Georg Hemkendreis (Oerlinghausen Marketing), Michael Brinkmann (Vors. Freifunk Lippe). - © Horst Biere
Freifunk in der Oerlinghauser City. Sie stellten das erweiterte kostenlose WLAN-Angebot vor: Thomas Lammert (Fa. leocom, von links) Tanja Feg (Oerlinghausen Marketing), Dirk Czychun (Fa. leocom), Klaus Proppe (Freifunk Lippe) Georg Hemkendreis (Oerlinghausen Marketing), Michael Brinkmann (Vors. Freifunk Lippe). | © Horst Biere

Kostenlos in der Kernstadt surfen

Oerlinghausen Marketing baut Freifunk im Zentrum erheblich aus. Auf dem gesamten Rathausplatz ist WLAN verfügbar. Es werden jedoch noch weitere Unterstützer gesucht.

Gunter Held
11.05.2021 | Stand 10.05.2021, 19:17 Uhr
Tanja Feg

Oerlinghausen. Das freie W-LAN-Netz im Zentrum Oerlinghausens wird immer größer. Nachdem vor längerer Zeit bereits über einige Geschäfte wie der Buchhandlung Blume und Privatpersonen ein begrenzter Zugang über das lippische Freifunk-Netz möglich war, ist nun ein wesentlich größerer Teil der Kernstadt mit Unterstützung des Oerlinghauser Marketingvereins über WLAN abgedeckt. Größere Lücken in der Altstadt sollen möglichst bald geschlossen werden. Dabei setzt das Stadtmarketing verstärkt auf interessierte Einzelhändler, Dienstleister sowie Immobilienbesitzer und Privatleute

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG