0
Die mächtigen Wurzeln der umgestürzten Buche bergen Geheimnisse – versteinerte kleine Meerestiere aus der Zeit vor 200 Millionen. - © Knut Dinter
Die mächtigen Wurzeln der umgestürzten Buche bergen Geheimnisse – versteinerte kleine Meerestiere aus der Zeit vor 200 Millionen. | © Knut Dinter

Oerlinghausen Wo Erdgeschichte in Oerlinghausen sichtbar wird

Umgestürzte Bäume bergen unter ihren Wurzeln gut versteckte Geheimnisse. Die Fossilien sind mehr als 200 Millionen Jahr alt.

Knut Dinter
23.01.2021 | Stand 25.01.2021, 18:07 Uhr

Oerlinghausen. In Ostwestfalen-Lippe wogte einst ein Urmeer. Davon zeugen neue Funde, unter anderem in Oerlinghausen. Sie verweisen auf die Zeit vor rund 200 Millionen Jahren. Daniel Böhnke aus Lage widmet sich seit langem ehrenamtlich der Erforschung der Erdgeschichte.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG