An der Schulstraße in Lipperreihe sollen seniorengerechte Wohnungen entstehen. Das Projekt sorgte für Proteste bei den Anwohnern. - © Birgit Guhlke
An der Schulstraße in Lipperreihe sollen seniorengerechte Wohnungen entstehen. Das Projekt sorgte für Proteste bei den Anwohnern. | © Birgit Guhlke

NW Plus Logo Oerlinghausen Bauprojekt in Lipperreihe ist Stein des Anstoßes

Marc Plaßmann, technischer Leiter des Bauamtes, erklärt, warum ein zweistufiges Verfahren für das Projekt an der Schulstraße mehr Bürgerbeteiligung beinhaltet.

Gunter Held

Oerlinghausen. Während der Zeit der Pandemie versuchen die Kommunalpolitiker, die Sitzungen der Gremien so kurz wie möglich zu halten. Das führt manchmal zum Unmut einiger Bürger, die sich dann nicht richtig in den politischen Gremien vertreten sehen. So geschehen auch bei der Bauausschusssitzung kurz vor der Weihnachtspause. Die Fraktion der Initiative Oerlinghausen (IO) hatte einen Antrag gestellt, in dem beschlossen werden sollte, dass zur Neuaufstellung des vorhabenbezogenen Bebauungsplanes „Wohnen an der Schulstraße“ eine Bürgerbeteiligung organisiert werden solle...

Jetzt weiterlesen?

Unsere Empfehlung

Ein Jahr NW+ lesen
und richtig sparen

118,80 € 99 € / Jahr
  • Alle Artikel frei
  • Günstiger Festpreis

Webabo abschließen und
einen Monat lang gratis lesen

9,90 € / Monat
  • Alle Artikel frei
  • Flexibel monatlich kündbar

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

realisiert durch evolver group