0
Den Rucksack hat Andreas Schulte für das Foto aus dem Schaufenster geholt. Er hat die Nummer 023, die angegeben werden muss, wenn dieser Rucksack erworben werden soll. Darauf weist auch das Schild hin, dass Schulte an die Scheibe im Eingang drückt. - © Gunter Held
Den Rucksack hat Andreas Schulte für das Foto aus dem Schaufenster geholt. Er hat die Nummer 023, die angegeben werden muss, wenn dieser Rucksack erworben werden soll. Darauf weist auch das Schild hin, dass Schulte an die Scheibe im Eingang drückt. | © Gunter Held

Oerlinghausen „Wir machen das für die Kunden“

Die Mitglieder der Werbegemeinschaft halten nach Absprache mit dem Ordnungsamt ihre Geschäfte ein kleines bisschen offen.

Gunter Held
19.12.2020 | Stand 18.12.2020, 18:24 Uhr

Oerlinghausen. Der graue Rucksack im Schaufenster von Leder Schulte hat die Nummer 023. Auch Geldbörsen und Taschen, die im Schaufenster stehen, sind mit einer Nummer gekennzeichnet. „Wenn sich Kunden etwas im Schaufenster ausgesucht haben, können sie uns die Nummer nennen und an der Ladentür abholen“, erklärt Andreas Schulte. Die Ladentür ist halboffen, Plexiglas trennt Schulte vom Kunden. Die Produkte werden auf eine provisorische kleine Theke gelegt. Ein rundes orangefarbenes Schild weist auf die Klingel.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG