0
Monika Scheler zieht sich aus der Politik zurück. 41 Jahre lang hat sie als Ratsfrau die Geschicke der Bergstadt mitbestimmt. - © Knut Dinter
Monika Scheler zieht sich aus der Politik zurück. 41 Jahre lang hat sie als Ratsfrau die Geschicke der Bergstadt mitbestimmt. | © Knut Dinter

Oerlinghausen Vom Glück, mitentscheiden zu dürfen

Monika Scheler, langjähriges Mitglied im Oerlinghauser Rat, zieht sich aus der aktiven Kommunalpolitik zurück. In ihrer ehrenamtlichen Arbeit setzte sie auf Kompromisse.

Knut Dinter
10.09.2020 | Stand 10.09.2020, 17:23 Uhr

Oerlinghausen. In der vergangenen Woche hat sich für Monika Scheler ein Kreis geschlossen. Zum letzten Mal nahm die Christdemokratin an einer Ratssitzung teil. 41 Jahre lang gehörte sie dem ehrenamtlich besetzten Kommunalparlament in Oerlinghausen an. 1979 war sie die erste Frau, die in den Rat einzog. Während ihrer insgesamt acht Amtszeiten erlebte sie fünf Bürgermeister.

realisiert durch evolver group