0
Der Stadtteiltreff der Arbeiterwohlfahrt in einer Wohnung der Conle-Siedlung ist am 30. Juni geschlossen worden. Die Angebote finden jetzt im Bonhoeffer-Haus statt. - © Karin Prignitz
Der Stadtteiltreff der Arbeiterwohlfahrt in einer Wohnung der Conle-Siedlung ist am 30. Juni geschlossen worden. Die Angebote finden jetzt im Bonhoeffer-Haus statt. | © Karin Prignitz

Oerlinghausen Altro Mondo beendet Unterstützung für Stadtteiltreff

AWO-Stadtteiltreff in der Südstadt ist Ende Juni geschlossen worden. Für die Kinder- und Jugendarbeit werden dringend neue Räume gesucht.

Karin Prignitz
08.07.2020 | Stand 08.07.2020, 19:42 Uhr

Oerlinghausen. Kindergruppen, Sprach- oder Tanzkurse, gemeinsam kochen, Selbsthilfe, Gedächtnistraining, Seniorenarbeit und noch so viele Ideen mehr. Optimismus und Vorfreude waren groß, als der AWO-Stadtteiltreff an der Florence-Nightingale-Straße 33 in der Südstadt eröffnet wurde. „Das ist der Anfang einer Arbeit, wie wir sie uns vorgestellt haben“, sagte Detlef Stall, Geschäftsführer des Kreisverbandes Lippe der Arbeiterwohlfahrt (AWO) vor exakt zehn Jahren.

realisiert durch evolver group