0
Leiterin Janine Dahlmann (r.) probt, wenn es das Wetter zulässt, mit wenigen Sängerinnen (hier mit Melanie Kronshage, Nadine Lange und Monika Boge (v. l.) des Vokalensembles „Fünfnachacht“ im Garten ihrer Wohnung. - © Karin Prignitz
Leiterin Janine Dahlmann (r.) probt, wenn es das Wetter zulässt, mit wenigen Sängerinnen (hier mit Melanie Kronshage, Nadine Lange und Monika Boge (v. l.) des Vokalensembles „Fünfnachacht“ im Garten ihrer Wohnung. | © Karin Prignitz

Oerlinghausen Proben für Chöre und Bläser mit Hindernissen

Die Bläserklassen trainieren in Einzelgruppen auf dem Sportplatz. Allerdings nur bei gutem Wetter. Der Kirchenchor bräuchte noch mehr Platz.

Karin Prignitz
24.06.2020 | Stand 23.06.2020, 20:34 Uhr

Oerlinghausen. Chöre und Orchester in NRW dürfen unter Einhaltung der Hygienestandards trotz des Coronavirus wieder proben. In der Realität allerdings ist das gerade bei großen Gruppen kaum umsetzbar. Das liegt vor allem an den Abstandsregeln.

realisiert durch evolver group