0
Sie engagiert sich für die politische Bildung von Menschen: Dr. Nike Alkema, die Geschäftsführerin der Heimvolkshochschule St. Hedwigshaus. Die Zentrale der Bildungsstätte liegt in der Villa Welschen. - © Horst Biere
Sie engagiert sich für die politische Bildung von Menschen: Dr. Nike Alkema, die Geschäftsführerin der Heimvolkshochschule St. Hedwigshaus. Die Zentrale der Bildungsstätte liegt in der Villa Welschen. | © Horst Biere

Oerlinghausen Mit Bildung gegen Fake News und Hetze

Nike Alkema will Menschen in Seminaren und Schulungen zu aufgeklärten Bürgern machen. Die neue St. Hedwigshaus-Geschäftsführerin hat frische Ideen – wenn da nicht Corona wäre.

Horst Biere
21.06.2020 | Stand 19.06.2020, 18:11 Uhr

Oerlinghausen. Politische Bildung ist wichtiger denn je. Davon ist Nike Alkema felsenfest überzeugt. Gerade in Zeiten von Fake News, politischer Hetze, Verschwörungstheorien und dem Abgleiten zu extremen Gruppierungen brauche es informierte, aufgeklärte, gebildete Menschen. Die promovierte Politikwissenschaftlerin hat in Oerlinghausen die Aufgabe übernommen, genau dies zu schaffen: Bildung, Wissen, Kompetenz zu vermitteln – für unterschiedlichste Gruppen, Vereine oder auch Einzelpersonen.

realisiert durch evolver group