Die Wikingertage des Freilichtmuseums finden im September statt – hoffen die Verantwortlichen des AFM. - © Karin Prignitz
Die Wikingertage des Freilichtmuseums finden im September statt – hoffen die Verantwortlichen des AFM. | © Karin Prignitz

NW Plus Logo Oerlinghausen Corona bedroht das Freilichtmuseum

Archäologie zum Anfassen. Das ist ein Pfund, mit dem das Freilichtmuseum wuchern könnte – wenn Corona nicht wäre. Die Existenz ist bedroht.

Gunter Held

Oerlinghausen. Der 1. April ist immer ein großer Tag im Archäologischen Freilichtmuseum (AFM). Nach der langen Winterpause öffnet es dann die Tore für die Besucher – eigentlich. In diesem Jahr ist alles anders. Wegen der Corona-Pandemie wird die Eröffnung verschoben. Auf Sonntag, 19. April. Zunächst. Die verschobene Eröffnung spiegelt nur einen kleinen Teil der Schwierigkeiten, in denen das Museum jetzt steckt. „Spätestens im Juni sind die Reserven aufgebraucht“, sagt Museumsleiter Karl Banghard im Gespräch mit der Neuen Westfälischen...

realisiert durch evolver group