0
Katharina Prante möchte sich mit dem "Gemeinsam in Bewegung!" einen langgehegten Traum erfüllen. - © Karin Prignitz
Katharina Prante möchte sich mit dem "Gemeinsam in Bewegung!" einen langgehegten Traum erfüllen. | © Karin Prignitz

Oerlinghausen Geschäftsgründungen trotz Corona-Krise

Neue Nutzung für das „Anno Dazumal“, Gemüse am Kiosk, Floristik an der Hauptstraße und eine neue Geschäftsidee am Simonsplatz.

Karin Prignitz
01.04.2020 | Stand 31.03.2020, 18:14 Uhr

Oerlinghausen. Lange haben die Geschäftsräume des ehemaligen „Kunst & Chili“ am Simonsplatz leergestanden. Jetzt soll neues Leben einkehren. Ob das schon, wie geplant, im Mai der Fall sein wird, kann die neue Betreiberin aufgrund der Corona-Krise aber noch nicht sagen.

Newsletter abonnieren

Update zum Mittag

Die neuesten Entwicklungen und wichtigsten Hintergründe zum Ausbruch von Covid-19 und Neuigkeiten aus OWL und der Welt.

Wunderbar. Fast geschafft!

realisiert durch evolver group