0
50 Angehörige der Feuerwehr sind im Einsatz, um den Brand des Wohnmobilaufliegers zu löschen. Dabei wird auch die Drehleiter eingesetzt und das Feuer von oben bekämpft. - © Karin Prignitz
50 Angehörige der Feuerwehr sind im Einsatz, um den Brand des Wohnmobilaufliegers zu löschen. Dabei wird auch die Drehleiter eingesetzt und das Feuer von oben bekämpft. | © Karin Prignitz

Oerlinghausen Brand in der Südstadt

Wohnmobilauflieger auf dem Gelände eines Schaustellerbetriebs in Flammen. Karlo Dorenkamp hat all sein Hab und Gut verloren.

Karin Prignitz
03.03.2020 | Stand 03.03.2020, 20:02 Uhr |

Oerlinghausen. Karlo Dorenkamp ist am Boden zerstört. In einem 13 Meter langen Wohnmobilauflieger gestaltet er sein privates und auch berufliches Leben. Das ist jetzt durch ein Feuer zerstört worden. „Ich habe meine gesamte Existenz verloren“, sagt der Schausteller. Von der Geburtsurkunde über Familienfotos bis hin zu wichtigen Papiere ist alles den Flammen zum Opfer gefallen. „Ich habe mein gesamtes Hab und Gut verloren.“

Newsletter abonnieren

Update zum Mittag

Die neuesten Entwicklungen und wichtigsten Hintergründe zum Ausbruch von Covid-19 und Neuigkeiten aus OWL und der Welt.

Wunderbar. Fast geschafft!

realisiert durch evolver group