0
Neujahrsempfang der FDP in Oerlinghausen. Festredner ist Wolfgang Kubicki, Bundestagsvizepräsident und stellvertretender Bundesvorsitzender der FDP. Peter Meier, Stadtverbandsvorsitzender der FDP Oerlinghausen / Leopoldshöhe - © Gunter Held
Neujahrsempfang der FDP in Oerlinghausen. Festredner ist Wolfgang Kubicki, Bundestagsvizepräsident und stellvertretender Bundesvorsitzender der FDP. Peter Meier, Stadtverbandsvorsitzender der FDP Oerlinghausen / Leopoldshöhe | © Gunter Held

Oerlinghausen Ein Mann der klaren Worte

Festredner beim Neujahrsempfang der FDP ist Bundestagsvizepräsident Wolfgang Kubicki. Der nimmt die Gäste des Empfanges mit auf einen Parforceritt.

Gunter Held Gunter Held
12.01.2020 | Stand 13.01.2020, 12:46 Uhr |

Oerlinghausen. In der Nacht vor dem Neujahrsempfang der FDP am Samstag in der Mensa der Heinz-Sielmann-Schule (HSS), der kleinen Gesamtschule, hat Peter Meier, Stadtverbandsvorsitzender der FDP, schlecht geschlafen. „Wenn nur bloß alles klappt morgen . . .“ Es klappte. Mehr als 200 Gäste kamen und auch der Festredner war weit vor dem offiziellen Beginn des Neujahrsempfanges eingetroffen. Mit ihm war Peter Meier ein Husarenstück gelungen. Zwar wird um die Person des Festredners traditionell ein Geheimnis gemacht (was bisher auch immer gut geklappt hat) doch einige Leute musste Meier schon vorher informieren. Bürgermeister Dirk Becker zum Beispiel. Dessen erste Reaktion, so erzählt Meier im Gespräch mit der Neuen Westfälischen: „Kubicki? Den kriegst du nie.“

realisiert durch evolver group