0
Heinz Bröcker, didaktischer Leiter (4. v. r.) und Denise Bischoff (Leitung Mensaküche, 2. v. r.) freuen sich mit den Fünft- und Sechstklässlern und dem gesamten LKS-Team über den Erfolg der Mensa, sowie die Einführung der Mehrwegbecher. - © Christian Landerbarthold
Heinz Bröcker, didaktischer Leiter (4. v. r.) und Denise Bischoff (Leitung Mensaküche, 2. v. r.) freuen sich mit den Fünft- und Sechstklässlern und dem gesamten LKS-Team über den Erfolg der Mensa, sowie die Einführung der Mehrwegbecher. | © Christian Landerbarthold

Oerlinghausen Sielmann-Schule auf Erfolgskurs

Es gibt nur wenige Schule in OWL, die so gut aufgestellt sind, wie die Heinz-Sielmann-Schule. Das sagt eine Prüferin dem Schulleiter Landerbarthold bei der Qualitätsanalyse.

Gunter Held
23.11.2019 | Stand 22.11.2019, 18:25 Uhr

Oerlinghausen. Christian Landerbarthold mag den Begriff „Sekundarschule" nicht. Das machte er gleich zu Beginn seines Vortrags vor den Mitgliedern des Schulausschusses am Donnerstagabend deutlich. „Die Eltern wissen mit dem Begriff nichts anzufangen", sagt der Schulleiter der Heinz-Sielmann-Schule. Er nennt seine Schule lieber Heinz-Sielmann-Schule, die kleine Gesamtschule. „Denn genau das ist es, was wir sind: eine Gesamtschule, der lediglich die Oberstufe fehlt."

Newsletter abonnieren

Update zum Mittag

Die neuesten Entwicklungen und wichtigsten Hintergründe zum Ausbruch von Covid-19 und Neuigkeiten aus OWL und der Welt.

Wunderbar. Fast geschafft!

realisiert durch evolver group