0
Ein Platz zum Spielen: Bürgermeister Dirk Becker (l.) eröffnete den Spielplatz an der Heinz-Sielmann-Schule. Mit dabei sind Marcel Jagnow (v. l.), Leiter des Fachbereichs Soziales, Bildung, Ehrenamt, Monika Scheler als Vorsitzende des Ausschusses für Soziales, Jugend und Sport, Detlef Kropp, Vorsitzender des Verkehrs- und Verschönerungsvereins und Damla Yamanyilmaz von der Deutschen Stadt- und Grundstücksentwicklungsgesellschaft (DSK). Foto: Gunter Held - © Gunter Held
Ein Platz zum Spielen: Bürgermeister Dirk Becker (l.) eröffnete den Spielplatz an der Heinz-Sielmann-Schule. Mit dabei sind Marcel Jagnow (v. l.), Leiter des Fachbereichs Soziales, Bildung, Ehrenamt, Monika Scheler als Vorsitzende des Ausschusses für Soziales, Jugend und Sport, Detlef Kropp, Vorsitzender des Verkehrs- und Verschönerungsvereins und Damla Yamanyilmaz von der Deutschen Stadt- und Grundstücksentwicklungsgesellschaft (DSK). Foto: Gunter Held | © Gunter Held

Oerlinghausen Neuer Spielplatz eröffnet

Der Oerlinghauser Kinderfonds finanziert die Ausstattung des Spielplatzes an der Heinz-Sielmann-Schule – und noch mehr

Gunter Held
19.09.2019 | Stand 19.09.2019, 17:50 Uhr

Oerlinghausen. Monika Scheler war enttäuscht. Die Vorsitzende des Ausschusses für Soziales, Jugend und Sport kritisierte, dass sie erst aus der Einladung und Tagesordnung zur jüngsten Ausschusssitzung am Mittwochabend erfahren habe, dass der Spielplatz an der Heinz-Sielmann-Schule eröffnet werde. Der Ausschuss habe fast neun Jahre daran gearbeitet, dass das Spielplatzkonzept umgesetzt werde. „Ich kritisiere aufs Schärfste, dass es keine Vorlagen zur Ausstattung des Spielplatzes gegeben hat. Das war früher besser“, sagte Scheler.

Empfohlene Artikel

NW News

Jetzt installieren