0
Musikalischer Leiter: Peter Orloff tritt derzeit täglich mit den Schwarzmeer-Kosaken auf. Beim dritten Auftritt in Oerlinghausen übernimmt er zwischendurch auch Soloparts. Im Gedächtnis bleiben wird dem Publikum aber wohl ein männlicher Sopran und die tiefen Bässe der meisten anderen Kosaken. - © Karin Prignitz
Musikalischer Leiter: Peter Orloff tritt derzeit täglich mit den Schwarzmeer-Kosaken auf. Beim dritten Auftritt in Oerlinghausen übernimmt er zwischendurch auch Soloparts. Im Gedächtnis bleiben wird dem Publikum aber wohl ein männlicher Sopran und die tiefen Bässe der meisten anderen Kosaken. | © Karin Prignitz

Oerlinghausen So klingt die russische Seele

Musik für gute Zwecke: Peter Orloff und die Schwarzmeer-Kosaken lassen in der Aula die russische Seele erklingen. Eine junge Zuhörerin ist besonders glücklich

Karin Prignitz
18.02.2019 | Stand 17.02.2019, 18:33 Uhr |

Oerlinghausen. Achim Repp steht seit 16.30 Uhr vor der Aula des Schulzentrums. Dass Peter Orloff erst eine halbe Stunde vor dem um 19.30 Uhr geplanten Konzertbeginn ankommen würde, damit hat der Sennestädter nicht gerechnet. Repp harrt dennoch aus, denn der 67-Jährige ist Autogrammjäger. „Mehr als 10.000 habe ich schon.“ Jetzt sind es drei mehr – zwei Unterschriften auf dem Konterfei des musikalischen Leiters des Schwarzmeer-Kosaken-Chores, zwei auf Fotos, auf denen Orloff als Dschungelprinz zu sehen ist.

Newsletter abonnieren

Update zum Mittag

Die neuesten Entwicklungen und wichtigsten Hintergründe zum Ausbruch von Covid-19 und Neuigkeiten aus OWL und der Welt.

Wunderbar. Fast geschafft!

realisiert durch evolver group