0
Unentschieden: Manfred Schröder (vorne l.) schafft es als einziger, Topspieler Werner Malcher (vorne r.) beim Simultanturnier ein Unentschieden abzuringen. - © Sibylle Kemna
Unentschieden: Manfred Schröder (vorne l.) schafft es als einziger, Topspieler Werner Malcher (vorne r.) beim Simultanturnier ein Unentschieden abzuringen. | © Sibylle Kemna

Oerlinghausen Erstes Schachfest ist ein voller Erfolg

Segelflugplatz: Schachfreunde treffen sich im "Check In" zum Simultanturnier. Teilnehmer kommen aus den Kreisen Gütersloh, Lippe, Paderborn und aus Bielefeld

Sibylle Kemna
03.12.2015 | Stand 02.12.2015, 21:37 Uhr

Oerlinghausen. Gleich gegen zwölf Schachfreunde spielte Trainer Werner Malcher in diesen Tagen simultan. Elf verloren, einer schaffte ein Unentschieden. Das kleine Turnier war Auftakt des ersten "Schachfestes" im "Check In" am Montagabend.

Empfohlene Artikel

Die News-App

Jetzt installieren