Motorradfahrer in Lügde bei Zusammenstoß mit Hirsch verletzt

Der 48-Jährige stürzte nach dem Unfall von seinem Motorrad. Das Tier musste später von der Polizei erschossen werden.

Lügde. Ein 48-Jähriger hatte am Dienstagabend kurz vor Lügde eine folgenschwere Begegnung mit einem Hirsch. Gegen 21.45 Uhr war der Mann mit seinem Motorrad auf der Eschenbrucher Straße unterwegs, als plötzlich ein Hirsch auf die Straße lief.