Leopoldshöhe

Geehrt, befördert, aufgenommen: (v. l.) Detlef Schewe, Max Schewe, Stefan Wend, Frank Rüter, Tim Schneider, Louisa Tölke, Kai Schewe, Anita Seidensticker, Tilmann Rinsche, Florian Steinkamp, Florian Beyer, Hans-Jürgen Taron und Oliver Niekamp. - Thomas Dohna
Leopoldshöhe

Mehr Einsätze für die Feuerwehr


Unterm Strich ein Plus: Verläuft das Jahr so, wie Kämmerer Uwe Aust es erwartet, hat die Gemeinde zum Schluss Geld übrig. Die Prognose für die Folgejahre ist aber deutlich ungünstiger. - Thomas Dohna
Leopoldshöhe

Gemeinde plant mit Plus


Wird gezählt: Der Kernbeißer ist am kräftigen Schnabel zu erkennen. - Martin Düsterberg
Leopoldshöhe

Immer weniger Vogelarten


Errungenschaft: Jürgen Taron (r.) verlässt nach 32 Jahren die Gemeindeverwaltung und geht in den Ruhestand. Willi Wächter von „Pro Bahn“ nutzte die Gelegenheit, um ihm für die Zusammenarbeit im Bereich Öffentlicher Personennahverkehr (ÖPNV) mit Blumen zu danken. Hinter ihnen steht ein Ergebnis dieser Zusammenarbeit: die digitale Echtzeitanzeige für die Busse auf dem Marktplatz. - Thomas Dohna
Leopoldshöhe

Letzter Arbeitstag für Hans-Jürgen Taron


Eingespieltes Organisationsteam: 5.000 Tassen Kaffee schenken die Helferinnen Anneliese Pankoke, Ingetraut Kaempfert, Erika Schneidermann und Klönmutter Anni Weitenhofer (von links) jedes Jahr aus. An den 40 Treffen nehmen insgesamt etwa 2.400 Gäste teil. - Knut Dinter
Leopoldshöhe

Ersatzfamilie sucht neue Mutter


Entlastung: Der Bruchweg könnte den Verkehrsfluss in das Gewerbegebiet Asemissen erleichtern. Die Gemeinde schlägt vor, die Straße auszubauen und als Einbahnstraße einzurichten. - Thomas Dohna
Leopoldshöhe

Eine Zufahrt fürs Gewerbegebiet


realisiert durch evolver group