0
Bei kleineren Aufträgen, die die Gemeindeverwaltung an Handwerksunternehmen vergibt, soll auch das Tariftreuegesetz greifen. So sieht es ein Antrag der SPD-Fraktion vor. (Symbolbild) - © Sigurd Gringel
Bei kleineren Aufträgen, die die Gemeindeverwaltung an Handwerksunternehmen vergibt, soll auch das Tariftreuegesetz greifen. So sieht es ein Antrag der SPD-Fraktion vor. (Symbolbild) | © Sigurd Gringel

Leopoldshöhe SPD will Lohndumping bei allen Gemeindeaufträgen erschweren

Tariftreuegesetz soll in Leopoldshöhe demnächst für alle Aufträge gelten, nicht nur bei denen ab einem Wert von 25.000 Euro. Das hätte Modellcharakter.

Birgit Guhlke
14.01.2022 | Stand 13.01.2022, 18:01 Uhr

Leopoldshöhe. Es geht um Mindestlohn und, besser noch, um Tariflohn im Handwerk. Die SPD-Fraktion hat einen Antrag gestellt, der sicherstellen soll, dass bei allen Aufträgen, die die Gemeinde vergibt, die Mitarbeiter nach Tarif bezahlt werden.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG