Der Leopoldshöher Bauhof-Mitarbeiter Volker Brinkmann füllt den Salzspeicher an einem kleinen Trecker. Das Streusalz-Sole-Lager hinter ihm ist noch zu gut 80 Prozent bestückt. - © Birgit Guhlke/Neue Westfälische
Der Leopoldshöher Bauhof-Mitarbeiter Volker Brinkmann füllt den Salzspeicher an einem kleinen Trecker. Das Streusalz-Sole-Lager hinter ihm ist noch zu gut 80 Prozent bestückt. | © Birgit Guhlke/Neue Westfälische

NW Plus Logo Leopoldshöhe/Oerlinghausen Vorbereitet für den nächsten Winterdienst

Die Salzlager in den Bauhöfen von Oerlinghausen und Leopoldshöhe sind gut gefüllt. In der Gemeinde gibt es noch einen Joker zur Unterstützung für den Fall der Fälle.

Birgit Guhlke

Leopoldshöhe/Oerlinghausen. Das Chaos wegen der komplett zugeschneiten Städte und Gemeinden im Februar ist vielen noch gegenwärtig. Eine Extremwetterlage hatte für Schneemassen und Schneeverwehungen gesorgt, die Bauhof-Mitarbeiter aus Leopoldshöhe und Oerlinghausen waren tagelang im Dauereinsatz. Mit einem ähnlichen Szenarium rechnen die Verantwortlichen in den beiden westlippischen Kommunen für diesen Winter nicht. Wohl aber sind sie vorbereitet. Und haben einen Appell an die Bürger...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • Ohne Laufzeit - monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
Für kurze Zeit

Spar-Angebot

9,90 € 5 € / Monat
  • Mit diesem Rabatt-Code 12 Monate lang sparen
  • OWL 2022

Jahres-Abo

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert auf nw.de oder in unserer News-App.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG