0
Britta Sandmann (v. l.), Nicola Grünert, Kirsten Mai, Jutta Gemmecke, Kerstin Proepper, Kerstin Koppmann udn Bettina Bertling stellen ihre Lieblings-Krimis vor. - © Karin Prignitz
Britta Sandmann (v. l.), Nicola Grünert, Kirsten Mai, Jutta Gemmecke, Kerstin Proepper, Kerstin Koppmann udn Bettina Bertling stellen ihre Lieblings-Krimis vor. | © Karin Prignitz

Leopoldshöhe In Leopoldshöhe gibt es jetzt einen Krimiclub

Der Austausch über die gelesenen Bücher, Tipps und Anregungen stehen im Mittelpunkt der Treffen in der Gemeindebücherei Leopoldshöhe. Eine Teilnehmerin kennt sich besonders gut aus.

Karin Prignitz
21.10.2021 | Stand 21.10.2021, 17:40 Uhr

Leopoldshöhe. Gute Krimis? Oder auch schlechte. Nicola Grünert kennt sie (fast) alle. Aber was wäre all diese Spannung, dieser Nervenkitzel, diese Vertrautheit mit den handelnden Personen, wenn man sie nicht teilen könnte? Im neuen „MittwochsKrimiClub“ ist das nun in der Leopoldshöher Gemeindebücherei im BIB möglich. „Ein völlig neues Format, das wir ausprobieren wollen“, sei das, sagt Kerstin Koppmann.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG