0
Beim Neubau oder der Sanierung rät das Umweltbundesamt zum Einbau von Lüftungsanlagen, um eine gute Raumluftqualität im Klassenzimmer zu erzielen (Symbolbild). Auch die Gemeinde Leopoldshöhe will die Schulen nach Rücksprache mit weiteren Geräten ausstatten und dafür Fördermittel nutzen. - © STIEBEL ELTRON
Beim Neubau oder der Sanierung rät das Umweltbundesamt zum Einbau von Lüftungsanlagen, um eine gute Raumluftqualität im Klassenzimmer zu erzielen (Symbolbild). Auch die Gemeinde Leopoldshöhe will die Schulen nach Rücksprache mit weiteren Geräten ausstatten und dafür Fördermittel nutzen. | © STIEBEL ELTRON

Leopoldshöhe Weitere Lüfter für Schulen

Gemeinde will 18 Geräte kaufen. Die Schulen und auch die Kindertagesstätten in Leopoldshöhe konnten ihren Bedarf angeben.

Birgit Guhlke
23.09.2021 | Stand 27.09.2021, 18:56 Uhr

Leopoldshöhe. In den Schulen der Gemeine wird regelmäßig gelüftet, Abstand gehalten, Hände desinfiziert, Maske getragen, wo nötig. Einige Lüfter sind bereits in den Schulen aufgestellt oder angebracht, es sollen aber weitere angeschafft werden. Mit Fördermitteln. Dabei geht es vor allem um stationäre Raumlufttechnik. Bürgermeister Martin Hoffmann erklärte jetzt, warum in den Schulen nachgebessert werden soll.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG