0
An der Hauptstraße in Asemissen mussten die Feuerwehrleute Diesel beseitigen. - © Feuerwehr Leopoldshöhe
An der Hauptstraße in Asemissen mussten die Feuerwehrleute Diesel beseitigen. | © Feuerwehr Leopoldshöhe

Leopoldshöhe Ölspuren ziehen sich durch das Gemeindegebiet

Die Freiwillige Feuerwehr musste am Mittwoch zweimal wegen verschmutzter Straße ausrücken.

Birgit Guhlke
19.08.2021 | Stand 19.08.2021, 13:41 Uhr

Leopoldshöhe. Zu zwei Einsätzen wegen Ölspuren musste die Freiwillige Feuerwehr Leopoldshöhe am Mittwoch ausrücken. In einem Fall war die verschmierte Strecke 6,5 Kilometer lang.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG