Am Landgericht Detmold ging es am Montag um schweren sexuellen Missbrauch an einer Fünfjährigen. - © Bernhard Preuss / LZ
Am Landgericht Detmold ging es am Montag um schweren sexuellen Missbrauch an einer Fünfjährigen. | © Bernhard Preuss / LZ

NW Plus Logo Leopoldshöhe Freiheitsstrafe für Leopoldshöher Teenager (15) nach Kindesmissbrauch

Die Strafe ist zur Bewährung ausgesetzt. Der Jugendliche hat noch eine zweite Tat gestanden.

Silke Buhrmester

Leopoldshöhe. Ein 15-Jähriger ist am Montag während eines nicht-öffentlichen Verfahrens wegen schwerem sexuellen Missbrauchs eines Kindes zu einer Freiheitsstrafe von einem Jahr – ausgesetzt zur Bewährung – verurteilt worden. Der Junge hatte gestanden, die fünfjährige Tochter von Bekannten zweimal missbraucht zu haben. Die Familien, so berichtete Gerichtssprecher Dr. Wolfram Wormuth auf Anfrage, hätten gemeinsam auf Borkum Urlaub gemacht. Dort sei es im Ferienhaus zu dem Übergriff gekommen...

Jetzt weiterlesen?

Probemonat

9,90 € 0 € / 1. Monat
Unsere Empfehlung

Jahresabo

118,80 € 99 € / Jahr

2-Jahresabo

237,60 € 169 € / 2 Jahre

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Empfohlene Artikel

NW News

Jetzt installieren