0
Antonio und Catrin Gentile stehen vor ihrem Restaurant unweit des Leopoldshöher Marktplatzes. Hier sollen sie gegen Coronaschutzauflagen verstoßen haben. - © Freya Köhring
Antonio und Catrin Gentile stehen vor ihrem Restaurant unweit des Leopoldshöher Marktplatzes. Hier sollen sie gegen Coronaschutzauflagen verstoßen haben. | © Freya Köhring

Leopoldshöhe Restaurantbetreiber sollen Bußgeld wegen Coronaschutz-Verstoß zahlen

Gegen das Restaurant Cortina in Leopoldshöhe liegen zwei Beschwerden in Bezug auf die Coronaschutzverordnung vor. Die Betreiber weisen die Vorwürfe von sich.

Freya Köhring
31.03.2021 | Stand 31.03.2021, 14:34 Uhr

Leopoldshöhe. Ihnen drohen zwei Bußgelder in Höhe von insgesamt 7.000 Euro, weil sie gegen die Corona-Schutzauflagen verstoßen haben sollen. Doch die Familie Gentile, Inhaber des Restaurants und Eiscafés „Cortina“ in Leopoldshöhe, kann das nicht nachvollziehen. Sie legt Widerspruch ein. Von der Gemeinde fühlen sich die Betreiber ungerecht behandelt.

Empfohlene Artikel

Die News-App

Jetzt installieren