0
Die Leitlinien des neuen Regionalplans räumen dem Schutz von Natur und Umwelt einen hohen Stellenwert ein. Die Aufnahme aus dem Bildband „Leopoldshöhe aus der Höhe“ zeigt Dahlhausen mit dem Mühlenteich. - © Andreas Friedrich
Die Leitlinien des neuen Regionalplans räumen dem Schutz von Natur und Umwelt einen hohen Stellenwert ein. Die Aufnahme aus dem Bildband „Leopoldshöhe aus der Höhe“ zeigt Dahlhausen mit dem Mühlenteich. | © Andreas Friedrich

Leopoldshöhe Leitlinien für Leopoldshöhe

Die Mitglieder des Fachausschusses erklären sich mehrheitlich mit dem Entwurf des neuen Regionalplans einverstanden. Ein verantwortungsvoller Flächenverbrauch ist das Ziel.

Knut Dinter
22.02.2021 | Stand 21.02.2021, 15:20 Uhr

Leopoldshöhe. Wie kann sich die Gemeinde Leopoldshöhe bis 2035 weiterentwickeln? Die allgemeinen Ziele in den Bereichen Wohnen, Gewerbe, Verkehr und Natur werden im neuen Regionalplan beschrieben. Der Hochbau- und Planungsausschuss stimmte dem Entwurf der Bezirksregierung am Donnerstag mit überwiegender Mehrheit zu. Allein die Fraktion der Grünen kritisierte die ihrer Meinung nach viel zu große Fläche für den Siedlungsbau.

Empfohlene Artikel