0
Am Schulberg in Leopoldshöhe sind einige Bäume gefällt, weitere zurückgeschnitten worden. - © Kirsten Fuhrmann
Am Schulberg in Leopoldshöhe sind einige Bäume gefällt, weitere zurückgeschnitten worden. | © Kirsten Fuhrmann

Leopoldshöhe Kahlschlag am Leopoldshöher Schulberg

Einige Bäume müssen am Schulzentrum Nord gefällt werden. Es sei eine Routinemaßnahme.

Kirsten Fuhrmann
14.01.2021 | Stand 13.01.2021, 18:57 Uhr

Leopoldshöhe. Etwas nackig kommt der Berg an der Grundschule Nord daher. Vergangene Woche rückten Landschaftsarbeiter einigen Bäumen an den Kragen. Die Bank auf dem Schulberg ist nun von allen Seiten gut sichtbar, der Weg zwischen Ascheplatz und Berg wieder frei geschnitten. Eine reine Routinemaßnahme, wie Reiner Loer von der Gemeindeverwaltung auf Anfrage dieser Zeitung mitteilt.

Empfohlene Artikel

realisiert durch evolver group