0
Für den richtigen Durchblick auch in der Corona-Zeit sorgen die transparenten Gesichtsschilder, die Markus Hoffmann in seinem Unternehmen in Leopoldshöhe herstellt. - © Horst Biere
Für den richtigen Durchblick auch in der Corona-Zeit sorgen die transparenten Gesichtsschilder, die Markus Hoffmann in seinem Unternehmen in Leopoldshöhe herstellt. | © Horst Biere

Leopoldshöhe Gesichtserkennung – trotz Corona

Ein Leopoldshöher Hightech-Unternehmen produziert leichte Gesichtsschilder, die in der Pandemie schützen, frische Luft ans Gesicht lassen und jetzt auch CE-geprüft sind.

Horst Biere
21.05.2020 | Stand 22.05.2020, 13:03 Uhr

Leopoldshöhe. Das Alltagsleben steht momentan im Zeichen des Gesichtsschutzes. Beim Einkaufen, auf der Arbeit, in Bus und Straßenbahn. Doch der vorgeschriebene dichte Stoff vor Mund und Nase schützt zwar die anderen Menschen vor der berüchtigten Tröpfcheninfektion, doch er behindert auch das Atmen beim Arbeiten oder in der Freizeit – vor allem bei Bewegung und in heißen Räumen.

realisiert durch evolver group