0
Amanda Hunt (v. l.) von der Emily Whitehead Foundation, Tom, Emily und Kari Whitehead waren beim Leopoldshöher Medizingerätehersteller Barkey zu Gast, deren Geschäftsführer Christian Barkey ist. - © Barkey
Amanda Hunt (v. l.) von der Emily Whitehead Foundation, Tom, Emily und Kari Whitehead waren beim Leopoldshöher Medizingerätehersteller Barkey zu Gast, deren Geschäftsführer Christian Barkey ist. | © Barkey

Leopoldshöhe Lebensrettende Technologie aus Leopoldshöhe

Ein Medizingerätehersteller aus Leopoldshöhe hilft bei einem Durchbruch im Kampf gegen den Krebs. Eine geheilte US-Amerikanerin war mit ihrer Familie zu Gast bei dem Unternehmen.

Thomas Dohna Thomas Dohna
12.12.2019 | Stand 12.12.2019, 19:42 Uhr

Leopoldshöhe. Es ist ein eher unscheinbares Gerät, das vor sieben Jahren an der Heilung der US-Amerikanerin Emily Whitehead beteiligt war. Die heute 14-Jährige ist die erste Krebs-Patientin, die mit der damals neuen sogenannten CAR-T-Zell-Therapie geheilt worden ist. Sie war mit ihrer Familie beim Hersteller des Gerätes zu Besuch, dem Medizintechnikhersteller Barkey in Leopoldshöhe.

realisiert durch evolver group