0
Alle Fahrzeuginsassen mussten mit Verletzungen ins Krankenhaus gebracht werden. - © Symbolbild: Pixabay
Alle Fahrzeuginsassen mussten mit Verletzungen ins Krankenhaus gebracht werden. | © Symbolbild: Pixabay

Lemgo Vier Schwerverletzte: 17-Jähriger ohne Führerschein verursacht Unfall

Offenbar ohne Erlaubnis nahm der junge Mann das Auto seiner Mutter auf eine Spritztour mit - die beinahe übel ausging. Ein Ausweichmanöver ging böse schief.

29.06.2021 | Stand 29.06.2021, 14:27 Uhr

Lemgo (dpa/lnw). Ein 17-Jähriger ohne Führerschein hat am Dienstag im Kreis Lippe einen Unfall mit vier Schwerverletzten verursacht. Nach Angaben der Polizei vom Dienstag war der Jugendliche in der Nacht bei Lemgo wegen zu hoher Geschwindigkeit mit dem Auto von der Fahrbahn abgekommen, als er einem Tier ausweichen wollte.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG