Jede Menge Feldbetten fanden Platz in der Sporthalle - mit gebührendem Abstand, versteht sich. Am Donnerstagmorgen wurden sie alle wieder abgebaut. - © Astrid Sewing
Jede Menge Feldbetten fanden Platz in der Sporthalle - mit gebührendem Abstand, versteht sich. Am Donnerstagmorgen wurden sie alle wieder abgebaut. | © Astrid Sewing

NW Plus Logo Kreis Lippe Bombenfund in Lage: So erlebten Betroffene und Helfer die Nacht

Astrid Sewing

Lage. Ja, ganz so spritzig ist Hausmeister Uwe Twarkowski am Donnerstagmorgen nicht mehr. Wobei er noch einiges zu regeln hat – die Nacht der Evakuierung wirkt nach. Im Werreanger werden die Feldbetten für die Evakuierten abgebaut, in der Schule ist Licht, aber nur die Lehrer sind da. Die Schüler hatten frei, entschieden worden war das Mittwoch am späten Abend. Die Meldekette in der Nacht hat funktioniert – wie vieles andere auch. Die Hausmeister Christoph Priss, Björn Lutter, Jörg Wöstenfeld und Twarkowski haben sich in der Nacht abgewechselt...

Bereits Abonnent?

Zum Login

Jetzt weiterlesen

  • alle Artikel frei

  • alle Artikel frei

  • einmalig für 24 Monate

Mehr zum Thema