0
In Ostwestfalen-Lippe stieg der Umsatz der 23 dm-Filialen um zwei Prozent auf 93 Millionen Euro. - © picture alliance
In Ostwestfalen-Lippe stieg der Umsatz der 23 dm-Filialen um zwei Prozent auf 93 Millionen Euro. | © picture alliance

Branchenprimus Drogeriekette dm plant weitere Filialen in OWL

Das Unternehmen wächst vor allem im Ausland.

Andrea Frühauf
25.10.2019 | Stand 25.10.2019, 09:00 Uhr

Bielefeld/Karlsruhe. Die Drogeriekette dm will ihr Onlinegeschäft mit Hilfe des stationären Handels beflügeln. Zunächst im Großraum München können Kunden ihre im Internet bestellte Ware vier Stunden später in einem dm-Markt abholen. Zudem sind weitere Filialen in Ostwestfalen-Lippe geplant.

realisiert durch evolver group