0
- © Jens Rademacher
Rübenlaster stürzt auf der B238 um | © Jens Rademacher

Kalletal Rübenlaster stürzt auf B238 bei Waterloo um

Jens Rademacher
07.11.2018 | Stand 07.11.2018, 17:02 Uhr

Kalletal-Bavenhausen. Ein 32-jähriger Mann ist am späten Dienstagabend mit
seinem Rüben-Lkw auf der B 238 bei Waterloo verunglückt. Der Fahrer
wurde leicht verletzt.

Er war gegen 22.30 Uhr in einer Kurve von der Straße abgekommen, Auflieger und Zugmaschine stürzten um. Die Unfallursache war zunächst unklar. 25 Tonnen Zuckerrüben landeten auf einem Feld neben der Straße. Nach Angaben von Feuerwehr-Einsatzleiter Horst Brinkmann waren 20 Wehrleute im Einsatz.

Bei dem Unfall platzte der Tank auf, und etwas Diesel lief aus. Die
Feuerwehr verschloss das Leck mit einer Dichtpaste. Die Bergungsarbeiten
dauerten mehrere Stunden. Während dieser Zeit leitete die Polizei den
Verkehr größtenteils einspurig an der Unfallstelle vorbei.

Copyright © Neue Westfälische 2019
Texte und Fotos von nw.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Kommentare

Die Kommentarfunktion für diesen Artikel ist deaktiviert.

nw.de bietet Ihnen unter vielen Artikeln und Themen die Gelegenheit, Ihre Meinung abzugeben, mit anderen registrierten Nutzern zu diskutieren und sich zu streiten. nw.de ist jedoch kein Forum für Beleidigungen, Unterstellungen, Diskriminierungen und rassistische Bemerkungen. Deshalb schalten wir bei Artikeln über Prozesse, Straftaten, Demonstrationen von rechts- und linksradikalen Gruppen, Flüchtlinge usw. die Kommentarfunktion aus. Näheres dazu lesen Sie in unseren Nutzungsbedingungen für die Kommentarfunktion (Netiquette) und in dem Kommentar unseres Chefredakteurs Thomas Seim zur Meinungsfreiheit im Forum der NW.

realisiert durch evolver group