0
Die gefährliche Fahrt endete letztendlich im Graben. - © Polizei Herford
Die gefährliche Fahrt endete letztendlich im Graben. | © Polizei Herford

Hiddenhausen Autofahrer kollidiert nach Überholmanöver mit Werbetafel und fährt weiter

Nachdem der 62-Jährige gegen das Hindernis gekracht war, setzte er seine Chaos-Fahrt einfach fort. Mit weitreichenden Folgen.

02.03.2020 | Stand 02.03.2020, 13:55 Uhr

Hiddenhausen. Für einen 62-Jährigen aus Horn-Bad Meinberg endete eine wilde Autofahrt auf der Bünder Straße in Hiddenhausen am Sonntagnachmittag, 1. März, im Krankenhaus. Nach Angaben der Polizei verletzte sich der Mann dabei schwer.

realisiert durch evolver group