Bewohnerin Grete Rother. - © Kerstin Göhmann
Bewohnerin Grete Rother. | © Kerstin Göhmann

NW Plus Logo Impfstart in Altenheimen 93-Jährige aus Lippe über ihre Corona-Impfung: "Fühle mich wunderbar"

Grete Rother berichtet, wie sie die Corona-Impfung und den Ablauf im Seniorenheim erlebt hat. Dort wollen sich nicht alle Mitarbeiter impfen lassen.

Ingo Kalischek

Kreis Lippe. In der Nacht habe sie die Einspritz-Stelle ein bisschen gemerkt, doch wehgetan habe sie nicht: Grete Rother ist die Erleichterung anzumerken, als sie einen Tag nach ihrer Corona-Impfung von dem Ablauf berichtet. „Das war gut. Ich fühle mich wunderbar", sagt die 93-Jährige im Gespräch mit nw.de. Als eine der ersten Bewohnerinnen in OWL war Rother am Sonntag an der Reihe. Sie wohnt im Friedrich-Winter-Haus in Extertal, einem Seniorenzentrum der AWO. Nervös sei sie vor der Impfung nicht gewesen. Das habe auch daran gelegen, dass sie den behandelnden Arzt bereits gut kannte...

Jetzt weiterlesen?

Probemonat

9,90 € 0 € / 1. Monat
Unsere Empfehlung

Jahresabo

118,80 € 99 € / Jahr

2-Jahresabo

237,60 € 169 € / 2 Jahre

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Empfohlene Artikel

NW News

Jetzt installieren