Eine Rettungsstation der Bundeswehr. - © Bundeswehr/Patrick Grüterich
Eine Rettungsstation der Bundeswehr. | © Bundeswehr/Patrick Grüterich

NW Plus Logo Coronavirus Bundeswehr leistet Amtshilfe im Kreis Lippe - mehrere Arztpraxen geschlossen

Der Krisenstab des Kreises Lippe hat Amtshilfe angefordert.

Seda Hagemann

Kreis Lippe. Die Coronavirus-Pandemie setzt auch Ärzte, Pflegepersonal in Krankenhäusern und Praxen unter Druck. Wie die Lippische Landes-Zeitung berichtet, müssen derzeit fünf Arztpraxen im Kreis Lippe geschlossen bleiben. Der Krisenstab des Kreises Lippe hat daher Amtshilfe von der Bundeswehr angefordert, um einen drohenden Engpass bei der medizinischen Grundversorgung in Lippe zu überbrücken. Konkret bedeutet das: "Der Kreis Lippe erhält in Detmold materielle Unterstützung durch eine mobile Rettungsstation aus Beständen der Bundeswehr...

realisiert durch evolver group