„Konkurrenz belebt das Geschäft": Regierungspräsidentin Thomann-Stahl im Gespräch mit dieser Zeitung. - © Torben Gocke
„Konkurrenz belebt das Geschäft": Regierungspräsidentin Thomann-Stahl im Gespräch mit dieser Zeitung. | © Torben Gocke

NW Plus Logo OWL Regierungspräsidentin Marianne Thomann-Stahl geht in den Ruhestand

Lothar Schmalen

Frau Thomann-Stahl, Sie waren Regierungspräsidentin unter einer schwarz-gelben, dann unter einer rot-grünen und jetzt wieder unter einer schwarz-gelben Landesregierung. Was ist eigentlich der Unterschied? Marianne Thomann-Stahl: Es gibt fast keinen. Wir haben als Mittelbehörde die Aufgabe, die Vorgaben der Landesregierung umzusetzen. Da jede Regierung mit Mehrheit gewählt ist, haben wir keine Probleme damit, das zu tun. Sie sind profilierte Liberale. Folgt denn daraus nicht, dass Sie mit einer schwarz-gelben Regierung viel besser klar kommen als mit einer rot-grünen...

realisiert durch evolver group