0
Übersetzer Mehmet Şirin Demir, der Angeklagte und sein Anwalt Remzi Yalcin. - © Erol Kamisli
Übersetzer Mehmet Şirin Demir, der Angeklagte und sein Anwalt Remzi Yalcin. | © Erol Kamisli

Detmold Maden-Vorfall in Detmolder Restaurant: Urteil ist rechtskräftig

Im Juni 2018 hatte sich ein Gast des spanischen Restaurants bei den Lebensmittelkontrolleuren gemeldet. Er hatte Maden in seiner Fischsuppe gefunden.

Erol Kamisli Erol Kamisli
11.09.2019 | Stand 11.09.2019, 10:20 Uhr

Detmold. Wegen unhaltbarer hygienischer Zustände hat der Kreis Lippe am 6. Dezember 2018 ein Restaurant in Detmold geschlossen. Es folgte ein Gerichtsprozess gegen den Inhaber des „Toro Blanco", der zu einer Geldstrafe von 10.400 Euro verurteilt wurde. Dagegen legte dieser Revision ein. Sein Verteidiger und die Staatsanwaltschaft haben heute ihre Berufungen vor dem Detmolder Landgericht zurückgezogen.

realisiert durch evolver group