0
Die Sparkasse Paderborn-Detmold darf der rechtsextremen Identitären Bewegung ein Konto nicht verweigern. - © picture alliance / Horst Galuschka dpa
Die Sparkasse Paderborn-Detmold darf der rechtsextremen Identitären Bewegung ein Konto nicht verweigern. | © picture alliance / Horst Galuschka dpa

Paderborn/Detmold Kontostreit: Sparkasse unterliegt Identitären vor dem Amtsgericht

Jutta Steinmetz
07.08.2019 | Stand 07.08.2019, 17:01 Uhr

Paderborn. Ob Reisen, Immobilienkauf, Vorsorge fürs Alter oder der Start ins Arbeitsleben, die Sparkasse Paderborn-Detmold gibt sich offen für alle Belange und Menschen jedweden Alters und Profession.

realisiert durch evolver group