In diesem Haus sind die beiden Leichen entdeckt worden. Der Tatverdächtige ist laut Staatsanwaltschaft vor dem Gebäude festgenommen worden. - © Sven Kienscherf
In diesem Haus sind die beiden Leichen entdeckt worden. Der Tatverdächtige ist laut Staatsanwaltschaft vor dem Gebäude festgenommen worden. | © Sven Kienscherf
NW Plus Logo Verdächtiger in U-Haft

Doppelmord in Bad Salzuflen: Ermittler sehen Familienstreit als Tatmotiv

Am Samstagabend hatte die Polizei nach einem Zeugenhinweis auf dem Hof im Kreis Lippe die Leichen der 84-jährigen Frau und ihres 63 Jahre alten Sohns gefunden.

Sven Kienscherf

Bad Salzuflen. Am Tag zwei, nachdem in einem Wohnhaus in Wülfer-Bexten zwei Menschen erschossen wurden, ist die Betroffenheit in dem Ortsteil groß. Unterdessen spricht die Staatsanwaltschaft Detmold von einem „lange andauernden Familienstreit als grundlegendem Tatmotiv". Das sagte Staatsanwalt Alexander Görlitz am Montag gegenüber dieser Redaktion. Die genauen Hintergründe seien aber Gegenstand weiterer Ermittlungen. „Der Tatverdächtige schweigt vollständig", sagte Görlitz...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • alle Artikel frei
  • monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
nur für kurze Zeit

Jahres-Abo + 20 € Gutschein

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei
  • Outdoor-Gutschein

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema