Der Aufbau der neuen Windraftanlage in Wüsten sorgt auch für Kritik. - © Till Brand
Der Aufbau der neuen Windraftanlage in Wüsten sorgt auch für Kritik. | © Till Brand
NW Plus Logo Bad Salzuflen

Dieser Windrad-Riese auf dem Boberg sorgt für Kritik

Auf dem Boberg laufen die Arbeiten für die Errichtung einer Windkraftanlage vom Typ „Vestas V-112" mit einer Nabenhöhe von 119 Metern und einer Leistung von 3,45 Megawatt. Kritik kommt aus Lemgo.

Thomas Reineke

Bad Salzuflen-Wüsten. Die Nummer zwölf wird ihre elf Vorgänger fast um dieselbe Länge überragen. Zum Vergleich: Die elf Anlagen, die sich seit Anfang des Jahrtausends auf dem Boberg im Wind drehen, haben eine Nabenhöhe von 70 Metern bei einer Gesamthöhe von 100 Metern. Der neue „Riese" mit einer Gesamthöhe von 175 Metern und einem Gewicht von 70 Tonnen soll nach Angaben der „Windwärts Energie GmbH" (Hannover) Ende des Jahres in Betrieb gehen. Die Wege sind bereits gebaut, das Fundament gegossen und die interne Kabeltrasse verlegt worden...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • Ohne Laufzeit - monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
unsere Empfehlung

Jahres-Abo

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre
  • einmalig für 24 Monate

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG