Mit einem Samurai-Schwert bedrohte ein Mann in Bad Salzuflen Fußgänger. - © picture alliance / ZUMAPRESS.com (Symbolbild)
Mit einem Samurai-Schwert bedrohte ein Mann in Bad Salzuflen Fußgänger. | © picture alliance / ZUMAPRESS.com (Symbolbild)

Bad Salzuflen Mann bedroht Passanten in Bad Salzuflen mit Samurai-Schwert

Bad Salzuflen. Ein 32-Jähriger hat am Samstagmorgen Personen im Zentrum von Bad Salzuflen mit einem Samurai-Schwert bedroht. Polizisten gelang es zusammen mit zwei Fußgängern den Mann zu stellen. Gegen 8.30 Uhr wurde die Polizei verständigt: Ein junger Mann bedrohe Personen in der Innenstadt mit einem Samurai-Schwert. Nachdem zwei Beamte am Einsatzort eintrafen, versuchte der Bad Salzufler zu fliehen. Den Polizisten kamen zwei Passanten zu Hilfe, so dass ihm die Flucht nicht gelang. Die Beamten nahmen ihn fest. Dabei soll er sich laut Polizei Lippe heftig gewehrt und verletzt haben. Er musste im Krankenhaus behandelt werden. Auch die Polizisten wurden leicht verletzt. Es sei möglich, dass der 32-Jährige Drogen konsumiert haben könnte und sich deshalb so verhielt. Die Ermittlungen hierzu dauern noch an. Ein Strafverfahren wurde gegen den 32-Jährigen Bad Salzufler eingeleitet.

realisiert durch evolver group