0
In Augustdorf werden aktuell besonders viele Menschen positiv auf das Coronavirus getestet. - © Symbolbild: Pixabay
In Augustdorf werden aktuell besonders viele Menschen positiv auf das Coronavirus getestet. | © Symbolbild: Pixabay
Corona-Pandemie

Inzidenz über 1.000 in Augustdorf: Wie die Behörden jetzt gegensteuern

Die Infektionen sollen vor allem aus Familienverbünden stammen. Jetzt greifen Kreis und Kommune durch, stoßen dabei aber an Grenzen. Wie es weitergeht.

17.09.2021 | Stand 20.09.2021, 06:09 Uhr

Detmold (dpa). Nach einer rechnerischen Sieben-Tage-Inzidenz in Augustdorf von über 1.000 haben der Kreis Lippe und die Gemeinde Maßnahmen gegen ein weiteres Ansteigen der Infektionszahlen angekündigt. Infizierte und Kontaktpersonen sollen umfangreicher informiert werden, welche Schritte erforderlich sind, teilte der Kreis Lippe in Nordrhein-Westfalen am Freitag mit.

Mehr zum Thema

Anzeige

Stories aus der Region